C-Jugend weibl. – 2019/20

WIR  – das ist die weibliche C-Jugend der HSG Phoenix Bassum-Twistringen-Syke.
Mit unserem Kader aus 13 Spielerinnen spielen wir in der Saison 2019/20 in der Regionsoberliga.
Wir trainieren zwei Mal die Woche unter der Aufsicht unseres Trainerteams Anik Stubbmann, Naomi Mbiyeya und Phillipp Bußmann.
Unsere Mannschaft lebt von einem sensationellen Teamgeist und einer Willenskraft, die nicht menschlich ist.
Unser  Ziel für diese Saison ist ein oberer Tabellenplatz und unseren Kontrahenten zu zeigen was wir drauf haben.
Auch außerhalb der Halle unternehmen wir viel zusammen und teilen unser Lächeln.

DU hast Lust in die beste Sportart der Welt reinzuschnuppern?
Dann melde dich beim Trainerteam.

WIR freuen und auf Dich!

3…2…1… Phoenix Junge Phoenix!

Ansprechpartner:
Anik Stubbmann • Tel: 0152 2450 7591
Naomi Mbiyeya • Tel: 0178 690 9611

Trainingszeiten und Ort
Montag von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr Neue Sporthalle Bassum
Donnerstag von 19:00 Uhr – 20:30 Uhr Halle Am Mühlenacker Twistringen

 

Spitzenreiter!!! WJC ungeschlagen in der Hinrunde!

Die weibliche C-Jugend gewinnt mit einem Endstand von 26:22 (13:10) gegen den TV Oyten II.  Die Mädels starteten gut ins Spiel, jedoch wurden sie nach zehn Minuten unkonzentrierter und die Abschlüsse wurden nicht sauber ausgeführt. Das Trainerteam sah, dass etwas nicht stimmte und nahm im nächsten Angriff das Team-Timeout. Nachdem den Mädels ordentlich der Kopf gewaschen und Ideen in die Hand gelegt wurden, arbeiteten sie weiter an einer Führung, sodass sie mit einem Halbzeitstand von 13:10 in die Halbzeit gingen.  Nach der Halbzeit kamen die Mädels sehr gut ins Spiel und hatten die Spielerinnen aus Oyten super im Griff. Mitten in der zweiten Halbzeit kamen die Gegnerinnen noch heran, da die Abwehr unkonzentriert war. In den letzten Minuten hielt Lilly Fischer sensationell, sodass die Gegner in den letzten zehn Minuten nur drei Bälle ins Tor warfen. Das letzte Tor, das gleichzeitig ein 7m war, wurde von Emily Kudlick erfolgreich verwandelt. Nach dem ertönen der Sirene sprang die ganze Bank auf und freute sich über den tollen und verdienten Sieg.  Eine super Leistung kam am Wochenende von Mira Schorling, die 16 Tore warf und das in einem Spitzenspiel!!! Nun stehen sie mit einem Punkteverhältnis von 16:0 auf dem 1. Platz der Regionsoberliga. Der TV Oyten, der auf dem zweiten Platz steht, hat ein Punkteverhältnis von 11:3. Als Überraschung gab es am Montag ein kleines Fotoshooting in der Halle, welches von Naomi Mbiyeya vorbereitet wurde. Hier nochmal ein großes Dankeschön an Stefanie Gerding, die die Fotos gemacht hat . Nun haben die Mädels eine Woche Spielpause und fokussieren sich auf die Rückrunde.

 

Für die HSG Phoenix spielten: Lilly Fischer(3 geh. 7m), Birthe Brandt –  Lenna Lehmkuhl, Rike Nienaber (5), Mia Hammann, Pia Schorling (2), Mia Jürgens, Sophie Jürgens (2), Julia Jürgens, Emily Kudlick (1), Mira Schorling (16/1),

Ein klarer Sieg für die weibliche C-Jugend

Die Mädels der weiblichen C-Jugend hatten dieses Wochenende sehr viel Spaß. Sie gewinnen mit einem Endstand von 4:32 gegen den Jugendhandball MoIn II. Das Spiel startete schon sehr gut, sodass die Mädels nach zehn Minuten schon fünf Tore mehr als die Gegnerinnen hatten. Ein ganz großes Lob geht auch an Birthe Brandt, die beide 7m hielt und in der ersten Halbzeit nur drei Bälle aus ihrem eigenen Netz holen musste. In der zweiten Halbzeit teilte sie sich die Zeit mit Lilly Fischer und dort ging nur ein Ball ins Netz. Das Spiel wurde durch eine starke Abwehr und einem sensationellen Angriff gewonnen. Da die Trainerin Naomi Mbiyeya Geburtstag hatte, strengten sich die Mädels noch mehr an und machten ihrer Trainerin ein tolles Geschenk. Nach dem Spiel stehen die Mädels mit null Minuspunkten auf dem 1. Platz. Nächste Woche spielen die Mädels um 13:15 in Twistringen gegen den TV Oyten, der momentan auf dem 2.Platz steht. Sie wollen ihren Platz nicht abgeben und freuen sich jetzt schon auf das intensive Training in der Woche vor dem wichtigsten Spiel der Saison.  „ Die Spiele gegen den TV Oyten sind immer etwas besonderes für mich“, sagt Trainerin Naomi Mbiyeya, da sie selbst immer spannende Spiele gegen den TV Oyten hatte. Die weibliche C-Jugend würde sich sehr über Unterstützung freuen.

 

Aufstellung vom Spiel gegen JH MoIn II : Birthe Brandt ( 2 geh. 7m), Lilly Fischer – Lenna Lehmkuhl, Rike Nienaber (11), Mia Hammann, Pia Schorling (4), Mia Jürgens (1/1), Sophie Jürgens (3), Julia Jürgens, Emily Kudlick (3/1), Mira Schorling (10)